Das funkwerk.berlin blickt auf eine lange Geschichte voller Innovationen zurück. Ursprünglich wurde es als Zentrale der C. Lorenz AG erbaut. Es folgten für über hundert Jahre weitere Pionierunternehmen aus Telegraphie, Funktechnik und Informationstechnologie. Auch heute noch spielen gute Ideen auf dem weitläufigen und in den 1990er Jahren umfangreich modernisierten Gewerbeareal eine entscheidende Rolle. Der Standort ist Innovationsraum für Start-ups und etablierte Unternehmen. Kein Wunder, bietet es doch alles, was es für nachhaltiges Wachstum braucht.

  • Flexible Raumaufteilung
  • Ausbau nach Mieterwunsch
  • Wachstums- und Neubaupotenzial
  • 24h-Sicherheitsdienst
  • Provisionsfreie Vermietung

Neueröffnung der „Kantine Funkwerk“ im funkwerk.berlin
01. Oktober 2015

Seit dem 01.Oktober 2015 wird eine Tradition im funkwerk.berlin neu belebt. Wir freuen uns sehr, die DB Catering GmbH als neuen Betreiber des Kantinenrestaurants gewonnen zu haben.

PDF-Download

Valad Europe vermietet 2.200 Quadratmeter im funkwerk.berlin
22. April 2015

Valad Europe hat mit der JPK Instruments AG einen neuen Zehnjahres-Mietvertrag über 2.200 Quadratmeter Bürofläche im funkwerk.berlin, Colditzstraße 34-36/Volkmarstraße 16-24, Berlin-Tempelhof unterzeichnet. Die Transaktion erfolgte für das Valad V+ Germany Mandat. JPK Instruments, einen weltweit führendenden Hersteller ...

PDF-Download

Moderne Flächen, klassische Architektur und ein riesiges Potenzial.

Das funkwerk.berlin zeichnet sich durch seine besondere Vielfältigkeit aus. Moderne Loft-, Büro-, Lager- und Produktionsflächen stehen zur Verfügung und können flexibel kombiniert werden. Das alles verbunden mit konkurrenzfähigen Mieten ergibt fast endlose Möglichkeiten. Gerade Start-ups finden hier ideale Bedingungen und Raum für Wachstum. Zahlreiche namhafte und langjährige Mieter aus den Bereichen Telekommunikation, Technik und Verwaltung im Objekt unterstreichen diesen Anspruch – Synergieeffekte inklusive.

  • Industrieensemble mit Büro-, Produktions- und Lagerflächen
  • 7 Gebäude
  • 61.000 m2
  • 675 Stellplätze

Flächen nach Maß, moderne Ausstattung und alle Möglichkeiten.

Das funkwerk.berlin bietet optimale Bedingungen für etablierte Unternehmen und für Start-ups vielfältige Möglichkeiten, sich zu etablieren. Flexible Grundrisse sowie individuelle Ausbau- und Ausstattungsvarianten ermöglichen Flächen nach Maß. Mit anderen Worten: Sie gestalten sich den Platz für Ihren Erfolg einfach so, wie Sie ihn brauchen. Wir bauen nach Ihren Wünschen aus und unterstützen Sie auch im Vorfeld gern bei der Planung:

  • Wir bieten Loft-, Büro-, Lager- und Produktionsflächen
  • Ausbau von einfachem Standard bis hin zu Hightech- oder Designerflächen
  • In nahezu beliebiger Größenordnung oder Kombination

Nah am Zentrum, direkt am Wasser und mitten im Lebensgefühl.

Das funkwerk.berlin liegt in direkter Nachbarschaft zum neuen Tempelhofer Hafen, der mit attraktiven Shopping-, Gastronomie- und Event- Angeboten lockt. Gleichzeitig etabliert sich Tempelhof und besonders die Gegend rund um den Hafen mehr und mehr als zentraler, begehrter Industrie- und Dienstleistungsstandort.

  • Zentrumsnahe Lage
  • Sehr gute Infrastruktur
  • Exzellente Verkehrsanbindung
  • Am Objekt Bushaltestelle (Linie 170)
  • 750 m zum U-Bahnhof Ullsteinstraße (Linie U6)
  • 1,5 km zum Anschluss an die B96 und an die A100/A113
  • 8 km zur historischen Mitte Berlins
  • 10 km zum Hauptbahnhof Berlin
  • 15 km zum Flughafen Berlin-Schönefeld
  • 20 km zum Flughafen Berlin-Tegel

DIE RICHTIGEN RÄUME, DAS PASSENDE KONZEPT UND RIESIGE CHANCEN.

Das als Werk der C. Lorenz AG erbaute und später von SEL und Alcatel genutzte Produktions- und Verwaltungsgelände erstreckt sich über 57.000 m2. Zwischen 1934 und 1984 entstanden sowohl Bürogebäude in klassischer Industriearchitektur als auch moderne Produktionsflächen. Alle Gebäude wurden in den 90er Jahren umfangreich modernisiert – und können auf Wunsch weiter aufgerüstet werden.

Für Details zu den Flächen klicken Sie bitte auf das Gebäude im Lageplan

Gebäude 9

Gebäude 9

Gebäude 9 wurde in den 1970er Jahren als eingeschossige Produktionshalle mit vorgelagertem zweigeschossigem Bürokopfbau errichtet. Das Gebäude ist teilweise unterkellert und über zwei Haupteingänge sowie vier Nebeneingänge zugänglich. Auf rund 9.700 m2 Fläche sind vielfältige Grundrissvarianten möglich.

Technische Angaben
  • Mauerwerksbau mit Stahlbetondecke
  • Vorhangfassade, Doppelboden (teilweise ableitfähig, 60 cm hoch)
  • Punktlast 500 kg/Platte
  • Hallenhöhe 6,50 m (ohne Doppelboden)
  • Anbindung an einen Lastenaufzug zum Kellergeschoss
  • Sprinkleranlage
  • EDV Kat 5, BMA-Brandmeldeanlage, EMA-Einbruchmeldeanlage
  • 4 Lüftungsanlagen
  • Kühlung mit 18 Umluftkühlern
  • Mittelspannungsanlage mit Transformation und Unterverteilung
  • Fernmeldeverkabelung ISTY
  • Elektronische Zugangskontrolle
  • Zentralheizung (Gas)
  • Gesamtenergieeffizienz 617,6 kWh (m2a)
Flächen
  • Gesamt 9.683 m2 (ohne Kellerfläche)
  • Halle EG: 7.633 m2
  • Büro EG: 1.065 m2
  • Büro 1. OG: 985 m2

Gebäude 12

Gebäude 12

Gebäude 12 wurde in den 1930er Jahren als fünfgeschossiger Bürokomplex errichtet. Das Gebäude ist voll unterkellert und über einen Haupteingang sowie zwei Nebeneingänge zugänglich. Auf über 10.000 m2 Fläche sind vielfältige Grundrissvarianten möglich. Bei diesem Gebäude ist besonders die repräsentative Eingangshalle – die ehemalige Ehrenhalle der C. Lorenz AG – hervorzuheben.

Technische Angaben
  • Mauerwerksbau mit Stahlbetondecke
  • Klinkerfassade
  • Anbindung an drei Personenaufzüge
  • Deckentraglast 500 kg/m2
  • Raumhöhe ohne Abhängung ca. 3,20 m
  • EDV Kat 5
  • Fernmeldeverkabelung ISTY
  • BMA-Brandmeldeanlage
  • Elektronische Zugangskontrolle
  • Zentralheizung (Gas)
  • Gesamtenergieeffizienz 357,9 kWh (m2a)
Flächen
  • Gesamt 10.217 m2 (ohne Kellerfläche)
  • Teilbar ab 500 m2 bis 1.950 m2 pro Etage

Gebäude 13

Gebäude 13

Gebäude 13 wurde Ende der 1930er Jahre als dreigeschossiger Büro- und Produktionskomplex errichtet. Das Gebäude ist voll unterkellert und über einen Haupteingang sowie drei Nebeneingänge zugänglich. Auf rund 7.000 m2 Fläche sind vielfältige Grundrissvarianten möglich.

Technische Angaben
  • Mauerwerksbau mit Stahlbetondecke
  • Klinkerfassade
  • Anbindung an zwei Lastenaufzüge
  • Deckentraglast 500 kg – 1 t/m2
  • Raumhöhe ohne Abhängung ca. 3,20 m
  • EDV Kat 5
  • Fernmeldeverkabelung ISTY
  • BMA-Brandmeldeanlage
  • Elektronische Zugangskontrolle
  • Gesamtenergieeffizienz 420,3 kWh (m2a)
Flächen
  • Gesamt 6.965 m2 (ohne Kellerfläche)
  • Teilbar ab 850 m2 bis 1.800 m2 pro Etage

Gebäude 14

Gebäude 14

Gebäude 14 wurde Ende der 1930er Jahre als viergeschossiger Bürokomplex errichtet. Das Gebäude ist voll unterkellert und über zwei separate Haupteingänge sowie drei Nebeneingänge zugänglich. Auf rund 10.000 m2 Fläche sind vielfältige Grundrissvarianten möglich.

Technische Angaben
  • Mauerwerksbau mit Stahlbetondecke
  • Putzfassade
  • Anbindung an zwei Lastenaufzüge
  • Deckentraglast 500 kg – 1 t/m2
  • Raumhöhe ohne Abhängung ca. 3,20 m
  • EDV Kat 5
  • Fernmeldeverkabelung ISTY
  • BMA-Brandmeldeanlage
  • Elektronische Zugangskontrolle
  • Zentralheizung (Gas)
  • Gesamtenergieeffizienz 230,6 kWh (m2a)
Flächen
  • Gesamt 9.915 m2 (ohne Kellerfläche)
  • Teilbar ab 900 m2 bis 2.000 m2 pro Etage

Jede Menge Geschichte, elektrisierende Ideen und ein Funken Pioniergeist

Im Jahr 1917 zog die C. Lorenz AG erstmals nach Tempelhof. Angetrieben von zahlreichen Innovationen in der Funk- und Telegraphentechnik brauchte das Unternehmen dringend Raum für Wachstum. Die Wahl fiel auf das strategisch günstig am Teltowkanal gelegene Gelände der Colditzstraße 34-36. Hier schrieb man die Erfolgsgeschichte weiter, der amerikanische Weltmarktführer ITT stieg ein, die Standard Elektrik Lorenz AG entstand und man fusionierte mit dem Weltkonzern Alcatel. Die Entwicklung im Bereich der Telekommunikation hat in der Colditzstraße über einen Zeitraum von circa hundert Jahren Geschichte geschrieben. Im funkwerk.berlin setzen wir die Tradition der großen Ideen fort – auch mit Ihnen?

Am Telefon, an der Tastatur und mit Antworten auf Ihre Fragen

Wir stehen Ihnen gern Rede und Antwort. Den umfassendsten Eindruck vom funkwerk.berlin verschaffen Sie sich aber am besten persönlich vor Ort. Sprechen Sie mit uns und vereinbaren Sie einfach einen Besichtigungstermin.

Ansprechpartner für die Vermietung

Savills Immobilien Beratungs-GmbH
Christian Leska
Zoofenster
Hardenbergstraße 27
10623 Berlin

Tel.: +49 30 726 165 186
cleska@savills.de

www.savills.de

Angaben gemäß § 5 TMG:
Augustus Capital Management GmbH
Luisenstraße 14
80333 München

Vertreten durch die Geschäftsführer:
Jeremias Heinrich

Kontakt:
E-Mail: info@augustuscap.de

Registereintrag:
Eintragung im Handelsregister.
Registergericht: Amtsgericht München
Registernummer: HRB 223186

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE304602382


Haftungsausschluss
Disclaimer

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist ausschließlich der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Wir machen uns diese Inhalte in keiner Weise zu eigen und übernehmen für sie keine Haftung. Rechtswidrige Inhalte der verlinkten Seiten waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.